Niklaus von Flüe

„Beladet euch nicht mit fremden Angelegenheiten, bündet euch nicht mit fremder Herrschaft, seid auf der Hut vor Zweigung und Eigennutz. Hütet euer Vaterland, haltet zu ihm. Pflegt nicht vorsätzliche Kriegslust. Wenn euch aber jemand überfällt, dann streitet tapfer für Freiheit und Vaterland.“ ―Nikolaus von Flüe
Die Eidgenossen standen 1481 vor der Aufgabe den Bund per Eid zu erneuern. Stadt und Land hatten unterschiedliche Interessen. Damals wäre der Bund fast zerbrochen. Ende 1481 kamen die Tagsatzungs-Abgeordneten nach Stans, um den neuen Eid abzulegen. Aber statt Vollmachten brachten sie Ehrsucht und Ränkespiele mit. Schnell war man entzweit. Statt eines neuen Eids stand ein Bruderkrieg bevor. Das „Stanser Verkommnis“, welches Niklaus von Flüe am 22. Dez. 1481 vermitteln konnte, ist ein...